Rechtsanwälte für Arbeitsrecht in Despetal



Ergebnisse 1 - 2 von 2 Für die Suche: Despetal; Rechtsgebiet: Arbeitsrecht

RA Enis Korkmaz

  • Rechtsgebiete
  • Info
  • Bewertung
  • Anfahrt



Besondere Erfahrung hat RA Korkmaz in der Beratung zu allen Fragen des Arbeitsrecht in Despetal.
Hoher Turm 16
31137 Hildesheim

Zum Profil

Weiterempfehlungen: 181
Unsere Gesamtbewertung: Bewertungen Gesamt: 181



Zum Profil

Rechtsgebiete von RA Enis Korkmaz

Leider sind keine Rechtsgebiete hinterlegt.

zum Profil

RA Fabian Schöpke

  • Rechtsgebiete
  • Info
  • Bewertung
  • Anfahrt



Ein Tätigkeitsschwerpunkt von RA Schöpke ist die kompeetente Beratung im Arbeitsrecht in Despetal.
Einumer Str. 3
31135 Hildesheim

Zum Profil

Weiterempfehlungen: 48
Unsere Gesamtbewertung: Bewertungen Gesamt: 48



Zum Profil

Rechtsgebiete von RA Fabian Schöpke

Leider sind keine Rechtsgebiete hinterlegt.

zum Profil


Rechtstipps aus der Umgebung von Despetal im Arbeitsrecht

Arbeitsrecht: Gleiches Geld für gleiche Arbeit: Seit Januar 2018 gilt neues Gesetz für Lohngleichheit
Arbeitsrecht in der Umgebung von Despetal
Gleiches Geld für gleiche Arbeit: Seit Januar 2018 gilt neues Gesetz für Lohngleichheit Die Löhne zwischen den Geschlechtern weisen immer noch enorme Unterschiede auf: Einer Pressemitteilung der Bundesregierung zufolge verdienten Frauen im Jahr 2016 für die gleiche Arbeit im Schnitt zwischen 6 und 21 Prozent...


Arbeitsrecht: Arbeitsrecht: Ab 1.1.2019 wird das dritte Geschlecht im Personenstandregister geführt
Arbeitsrecht in der Umgebung von Despetal
Arbeitsrecht: Ab 1.1.2019 wird das dritte Geschlecht im Personenstandregister geführt Nach dem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) vom 10.10.2017 (Az.: 1 BvR 2019/16) wird es spätestens ab dem 1.1.2019 für sog. Intersexuelle möglich sein, als „inter“ oder „divers“ im Personenstandregister geführt zu...


Arbeitsrecht: Krankenschein statt Urlaubsschein: Blaumachen ist strafbar – nicht nur für Dschungelcamp-Mütter
Arbeitsrecht in der Umgebung von Despetal
Krankenschein statt Urlaubsschein: Blaumachen ist strafbar – nicht nur für Dschungelcamp-Mütter Eigentlich ist es für jedermann einleuchtend: Wenn man sich krankschreiben lässt, um nicht zur Arbeit zu müssen und tatsächlich gar nicht krank ist, betrügt man seinen Arbeitgeber. Dass dieser Betrug Konsequenzen haben muss,...


Arbeitsrecht: Betriebsrente wegen Erwerbsminderung: Pensionskasse und Firma müssen rückwirkend zahlen
Arbeitsrecht in der Umgebung von Despetal
Betriebsrente wegen Erwerbsminderung: Pensionskasse und Firma müssen rückwirkend zahlen Das Landesarbeitsgericht (LAG) Düsseldorf hat mit dem Urteil vom 22.12.2017 (Az.: 6 Sa 983/16) entschieden, dass eine Betriebsrente wegen Erwerbsminderung rückwirkend zu gewähren ist. In der Pressemitteilung vom 19.03.2018...


Arbeitsrecht: Handelsvertreter: Schadensersatzanspruch trotz Vertragsbeendigung in der Probezeit
Arbeitsrecht in der Umgebung von Despetal
Handelsvertreter: Schadensersatzanspruch trotz Vertragsbeendigung in der Probezeit Der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschied mit Urteil vom 19.04.2018 (Az.: C-645/16) laut einer Pressemitteilung vom selben Tag, einem Handelsvertreter können trotz Kündigung des Handelsvertretervertrages in der Probezeit...


Arbeitsrecht: Urlaubsanspruch während des Mutterschutzes und der Elternzeit: Kürzungen oder gar kein Urlaub?
Arbeitsrecht in der Umgebung von Despetal
Urlaubsanspruch während des Mutterschutzes und der Elternzeit: Kürzungen oder gar kein Urlaub? Haben Arbeitnehmer in Elternzeit oder Mutterschutz Anspruch auf Urlaubstage? Wenn ja, darf der Arbeitgeber hier kürzen? Rechtlich ist Elternzeit anders zu beurteilen als Urlaub: Während der Elternzeit erwerben Eltern...